So arbeiten wir bei Candoro

Bei Candoro kann jeder seine Individualität entfalten. Bei uns müssen die Schuhe nicht zum Anzug passen und wer will kann eine Krawatte tragen. Was bei bei allen Aspekten unserer Arbeit wirklich wichtig ist, erfährst du hier.

Passen wir zusammen?

Bist du dir noch unsicher, ob du mit uns zusammenarbeiten möchtest? Unsere Erfahrung zeigt, dass wir die besten Ergebnisse erzielen, wenn wir eine gemeinsame Handlungsgrundlage haben. Die 5E bilden diese Handlungsgrundlage und sind gleichzeitig unser Navigationssystem.

Effizenz

Bei Candoro ist die Digitalisierung kein Selbstzweck. Wir sehen im Einsatz digitaler Werkzeuge und Methoden die Möglichkeit effizienter zu handeln. Gleichzeitig schauen wir aber immer, dass dies auch sinnvoll ist. Manchmal sind scheinbar "veraltete" Mittel am Ende doch effizienter.

Wir haben viel Erfahrung mit dem Einsatz technischer Systeme zur Optimierung von Prozessen. Unter Effizienz verstehen wir also, dass wir Menschen Programme zur Verfügung stellen. Wir glauben, die stärke der Menschen liegt in der Kreativität, nicht im Abarbeiten von Routineaufgaben.

Zeit ist bei uns ein wichtiger Faktor. Zeit ist die wichtigste Ressource, die wir haben und es wird wohl so schnell kein Weg gefunden werden, um diese zu erneuern.

Beispiele:

  • Wir setzen lieber auf Webinare oder Video-Konferenzen statt auf Seminare, bei denen eine Reise quer durch ein Land notwendig ist.

  • Erledigt ein Mitarbeiter eine Aufgabe immer und immer wieder und es zeichnet sich kein Ende ab, dann evaluieren wir eine technische Lösung.

  • Um zu vermeiden, dass Informationen verloren gehen und neu erarbeitet werden müssen, nutzen wir die digitalen Möglichkeiten zur Dokumentation.

Epistemische Neugier

Die Industriegesellschaft forderte, dass Menschen wie Maschinen agieren. Die repetitive Prozesse sorgten dafür, dass die menschliche Arbeit ganz wunderbar standardisiert werden konnte. Neugier hatte da nichts verloren.

Bei Candoro geht es um die Bereitschaft ständig zu lernen. Wir wollen Veränderungen und Innovationen verstehen und sind offen gegenüber neuen Herausforderungen

Häufig wird Neugier gleichgesetzt mit einem unfokussierten Verhalten. Also dem Drang alle 5 Minuten etwas anderes zu machen.

Die epistemische Neugier erfasst daher insbesondere das Verhalten ein Thema zu erfassen, das Verarbeiten von Informationen und die Aneignung von Wissen. Es bündelt also die Lust am Neuen und der Freude am Lösen von Problemen.

Neugier hilft uns...

  • Neue Produkte zu erfassen und zu verstehen, welchen Mehrwert sie bringen.
  • Ein Problem schnell zu erfassen, die notwendigen Informationen zu recherchieren und Lösungshypothesen aufzustellen

Enthusiasmus

Enthusiasmus ist eine unserer Superkräfte bei Candoro. Du wirst unsere Begeisterung sofort spüren - egal mit wem du bei uns sprichst. Für uns ist es eine wichtige Grundbedingung für eine langfristige Zusammenarbeit, dass alle Beteiligten ihr Thema lieben und begeistert sind.

Aus Enthusiasmus entsteht letztlich auch die Neugier, die entscheidend ist, um Probleme zu lösen (s.o.).

Was macht ihr, wenn ihr von einem Thema nicht begeistert seid?

Es kommt vor, dass wir Projekte, Coachings und Workshops keine Begeisterung entwickeln können. Dann lehnen wir auch mal eine Zusammenarbeit ab, denn am Ende würde damit keiner glücklick werden.


"Nur aus Enthusiasmus kann Neugierde entstehen, und nur wer neugierig ist, kann lernen." Leonard Bernstein (Stangl, 2019)

Erfolg

Jürgen Klopp sagte in einem Interview: "Ich hab schon Lust auf Erfolg."

Das beschreibt sehr gut unser Denken. Wir haben Lust auf Erfolg. Allgemein ausgedrückt bedeutet Erfolg erstmal die Erreichung gesetzter Ziele.

Unser sehr grobes Ziel bei Candoro ist es, dass wir Wachstum generieren. Dieses Ziel ist allerdings noch nicht SMART. Es ist weder spezifisch, messbar, ausführbar, realistisch noch terminiert.

Deswegen ist es so wichtig, dass wir bei unseren Aufträgen SMARTe Ziele definieren. Sonst können wir nicht erfolgreich sein. Macht Sinn, oder?


"Die größte Gefahr besteht nicht darin, dass wir uns zu hohe Ziele setzen und sie nicht erreichen, sondern darin, dass wir uns zu niedrige Ziele setzen und sie erreichen." - Michelangelo

Exzellenz

Das streben nach Exzellenz hilft uns, dass wir ständig besser werden. Wir analysieren regelmäßig, ob wir uns noch in die richtige Richtung entwicklen und verfolgen bei unseren Tätigkeiten immer eine höhere Vision sowie daraus abgeleitete Ziele.

Exzellenz geht auch stark mit der Verantwortung einher, dass sich jeder einzelne dem Selbstmanagement widmet. Es geht darum persönliche Ziele zu setzen, sowie das konsquente verfolgen dieser.

Wir verbinden damit auch das aktive Einforderung von Feedback und das Einbeziehen des Feedbacks in zukünftige Überlegungen.

Eigenschaften, die wir mit Exzellenz verbinden:

  • Selbstreflexion
  • Willen zum Handeln
  • Disziplin
  • Verantwortung
  • Leadership

Du kannst Candoro jederzeit kostenlos testen