Warum ein Magazin für ein StartUp besser funktioniert als ein Blog

Zusammenfassung:

Viele Startups und andere Unternehmen nutzen als Basis für ihr Content Marketing einen Blog, nur wenige haben ein Magazin. Die meisten kennen nicht mal den Unterschied zwischen einem Blog und einem Magazin. Die Begriff werden einfach gleichbedeutend eingesetzt.

Dabei ist der Unterschied so gravierend und entscheidet in vielen Fällen über Erfolg und Misserfolg. 

Welche Probleme entstehen bei einer falschen Entscheidung?

Die beiden System folgen einem sehr unterschiedlichen Denkmuster und daher sind die Wechselkosten sehr hoch.

Folgende Aspekte sorgen dafür:

  • Es werden die falschen Mitarbeiter einstellt.

  • Der Traffic, der über die Content Marketing Aktivitäten kommt, kann nicht konvertiert werden.

  • Die Weiterentwicklung gerät ins stocken

  • Das gewählte System passt nicht mehr zum StartUp und daher muss ein kompletter Reboot in Erwägung gezogen werden.

Wenn du gerade darüber nachdenkst Content Marketing für dein StartUp einzusetzen oder du mit den Ergebnissen deines Content Marketing nicht zufrieden bist, dann könnte dieses Video aus einem meiner Workshops behilflich sein.

Erfahre mehr in einem persönlichen Gespräch: