Vorteile von Marketing-Inhouse für StartUps

Du kennst sicher die Statistik: 80% der StartUps halten nicht länger als 4 Jahre durch. Nur 1 von 25 StartUps ist nach 10 Jahren noch dabei. Marketing ist dein Weg die Statistik zu schlagen und Marketing-Inhouse hat dabei ein paar entscheidende Vorteile.

Risiken einer Marketing-Inhouse Strategie vermeiden

Keine Zeit für Kreativität

Auch in StartUps entstehen mit der Zeit Routinen und Prozesse, die notwendig sind um systematisch Wachstum zu erzeugen.

Leider führt das nicht selten dazu, dass insbesondere im Marketing die Kreativität erstickt wird. Es gibt dann zwar Meetings, in denen gesagt wird, dass neue Ideen hermüssen. Und es gibt auch gelegentlich Brainstorming-Sessions, in denen Ideen enstehen.

Die Marketer sind allerdings gerade in Meetings oder erstellen einen Report. Für kreative Arbeit und Strategie ist da keine Zeit.

Das Risiko der fehlenden Zeit für Kreativität lässt gut durch äußeren Einfluss steuern. Ein Coach analysiert die Situation regelmäßig und macht das Team auf festgefahrene Strukturen aufmerksam und bringt einen frischen Blick auf die Situation.

Fehlende Erfahrung und Fach-Kompetenz

Ein nicht zu unterschätzendes Risiko ist die fehlende Erfahrung, wenn du noch nicht die finanziellen Mittel hast, um einen Senior Marketer einzustellen.

Wir sehen immer wieder, das StartUps für lange Zeit davon ausgehen, dass ihr Marketing richtig gut funktioniert. Bis sie erkennen, dass es nicht so ist.

Das Marketing ist heute komplexer als je zuvor. Es gibt zehntausende Tools und nochmal so viele Möglichkeiten, die es zu bewerten und auszuprobieren gilt. Wenig erfahrene Marketer setzen da schnell mal auf das falsche Pferd, weil es das vermeintlich passende ist.

Einen unerfahrenen Marketer auszubilden kostet Zeit. Zeit, die ein StartUp oft nicht hat.

Ein guter Kompromiss ist es, dass ein/e BeraterIn oder Coach die Erfahrung und das Fachwissen in das Unternehmen trägt. Der Marketer wird on-the-go mit dem notwendigen Wissen ausgestattet und gleichzeitig werden Fehler vermieden.