Candoro - Marketing Inhouse erfolgreich aufbauen und ausbauen

Mit der Digitalisierung Ihres Unternehmens entstehen ganz neue Marketing Möglichkeiten

Marketing unterliegt einem ständigen und hemmunglosen Wandel. Es ist eine Herausforderung sich immer wieder auf die Veränderungen einzustellen und mit ihnen Schritt zu halten. Erfolgreiche Unternehmen des Digitalzeitalters nutzen dafür diszipliniertes und effizientes Marketing-Inhouse.

Die Herausforderungen im Inhouse Marketing

Insbesondere für mittelständische Unternehmen und StartUps geht es um 3 konkrete Herausfordungen bei einer Marketing-Inhouse Strategie.

Durch Fachkompetenz zu operativer Exzellenz

Oft wird davon ausgegangen, dass für eine funktionierendes Marketing sofort eine ganze Reihe von Fähigkeiten erforderlich sind. Desweiteren ist die Annahme, dass diese Fähigkeiten jeweils nur von einem Experten ausgeführt werden können.

Das würde dazu führen, dass ein Marketing-Team sofort aus 5-7 Marketern bestehen müsste. Insbesondere für StartUps und mittelständische Unternehmen ist das natürlich nicht finanzierbar.

Es ist leider auch keine Lösung erstmal auf einen einzelnen Experten zu setzen. Die Gefahr, dass dieser Experte eine zu eingeschränkte Sicht hat und damit die falschen Entscheidungen trifft, ist zu groß.

Ein guter Weg ist es auf Full-Stack Marketer zu setzen. Das sind Generalisten, die das Marketing ganzheitlich verstehen. Sie nutzen Daten als Grundlage, um grundlegende Entscheidungen zu treffen. Insbesondere, wenn noch nicht klar ist, welche Marketing Taktiken funktionieren werden, bieten sie einen enormen Vorteil.

Effektivität von Teams

Marketing ist ein Teamsport und daraus ergeben sich die bekannten Probleme, wie mangelhafte Kommunikation, zwischenmenschliche Spannungen und unklare Zielsetzungen, die allesamt zu Unproduktivität führen.

Mitnichten muss am Anfang sofort ein 9-köpfiges Marketing-Team sein. Nicht selten gibt es am Anfang erstmal nur 1 MarketerIn. Dennoch muss auch diese Person von Anfang an mit anderen Personen zusammenarbeiten.

Google untersuchte im Aristoteles Projekt die Effektivität von Teams.

Daraus lassen sich fünf Merkmale eines leistungsfähigen Teams ableiten, die es auch in Marketing-Teams zu meistern gilt:

  1. Psychologische Sicherheit: Die Mitglieder eines Teams fühlen sich sicher genug, um Schwächen zuzugeben und Risiken einzugehen.
  2. Zuverlässigkeit: Die Mitglieder des Teams erledigen ihre Aufgaben in der vereinbarten Zeit und Qualität.
  3. Struktur: Die Mitglieder haben klare Rollen, einen klaren Plan und definierte Ziele.
  4. Sinn: Die Arbeit ist den Mitgliedern auch persönlich wichtig.
  5. Wirkung: Die Mitglieder sind davon überzeugt einen Unterschied zu bewirken.

Aufbau eines Marketing-Technology-Stack

Jedes erfolgreiche Marketing Team braucht ein Marketing Technology Stack. Damit ist sämtlicher Einsatz von Technology zur Verbesserung des Marketings gemeint.

Die Marketing-Verantwortliche von TalkWalker hat ein Marketing Team mit 15 Elite Marketern aufgebaut und sagt, dass ein Marketer heute ein Technologe sein muss und Marketing Teams mehr Tools im Einsatz haben als die IT-Abteilung.

Der Markting-Verantwortliche von Indeed beschreibt, wie Komplex insbesondere das Zusammenspiel der einzelnen Tools ist. Marketer müssen verstehen, wie sie Schnittstellen nutzen und sogar eigene Tools bauen müssen, um das Marketing effizienter zu machen.

Keine Frage: So ein Technologie-Stack ist mit Kosten verbunden.

Ein guter Weg diese Kosten zu reduzieren, ist der Zusammenschluss mit anderen Unternehmen. Vielfach können Tools im Verbund entwickelt werden, da Partnerunternehmen ebenfalls davon profiteren. Außerdem können sich teure Analyse-Tools ebenfalls geteilt werden.

Möchtest du mit einem Experten über Marketing-Inhouse sprechen?

Kurzberatung vereinbaren